Kontakt
Ihr direkter Kontakt zu KÖLSCH.

MATEC Flockungsanlagen

Abwasserreinigung ist auch eine Frage der Oberflächenspannnung. Wird sie verändert, bilden sich große Feststoffpartikel – sogenannte Flocken –, die leicht sedimentieren und dann abgefiltert werden können. Matec entwickelt und produziert nicht nur Anlagen zur Herstellung von Flockungsmitteln, sondern auch automatische Dosieranlagen für die Einbringung der Flockungsmittel.

Mit Bifloc von Matec stellen Sie Flockungsmittel (Polyelektrolyte) her, mit deren Hilfe Sie den Dekantationsprozess von Feststoffen im Dekanter beschleunigen. 

Je nach Anforderung lässt sich Bifloc mit der Dosieranlage Doson ausstatten. Das patentierte System überwacht und dosiert die richtige Menge des Flockungsmittels. Darüber hinaus nimmt es regelmäßig Schlamm-Proben und analysiert diese in einer geschlossenen Kammer. Je nach Ergebnis passt Doson die Menge des Flockungsmittels automatisch an die Inhaltsstoffe an und reguliert die Klärgeschwindigkeit innerhalb einer bestimmten Zykluszeit. 

Sie sparen bis zu 30 % Flockungsmittel und können sich auf eine mannlose Steuerung der Anlage verlassen!

Perfektioniert werden Matec Flockungsanlagen mit der automatischen Pulverdosierung Cocly. Das System stellt das Pulver automatisch ein, startet das Wassereinlassventil und die Rührwerkschaufel. Cocly produziert bis zu 50.000 Liter Produkt ohne Unterbrechung und ist völlig autonom. 

Ihr Vorteil: Mit Cocly können Sie den Flockungsmittelbedarf noch einmal um ca. 15 % verringern.

BILDERGALERIE

TECHNISCHE DATEN

KeyValue
Individuelle Planung und Fertigung nach Anforderungen des Kunden.

Datenblatt noch nicht vorhanden.

PRODUKTVIDEO

Leider ist noch kein Video vorhanden.

 

Haben Sie Fragen? 

Rufen Sie uns an: 08335 9895-0
oder schreiben Sie uns: info@koelsch.de

Kontakt
Ihr direkter Kontakt zu KÖLSCH.