Kontakt
Ihr direkter Kontakt zu KÖLSCH.

TEREX MPS MC1300 MODULARER KEGELBRECHER

Optimale Leistung, geringe Betriebskosten und einfache Bedienung kombiniert mit der Flexibilität einer modular aufgebauten Anlage – so lassen sich die wesentlichen Eigenschaften des Kegelbrecher-Moduls MC1300 von Terex Mineral Processing auf einen Nenner bringen. 

Im Mittelpunkt des Moduls steht der TC1300 Kegelbrecher mit einem 1300 mm-Kegel und einem maximalen Durchsatz von 180 bis 350 Tonnen pro Stunde. Sowohl eine kurze als auch eine lange Exzenter-Konfiguration stehen zur Verfügung – je nachdem wie die Anforderungen an Ihr Endkorn sind. 

Der TC1300 bietet hervorragende Reduktion und kubisches Korn. Mit dieser Anlage liefern Sie problemlos qualitativ hochwertige Gesteinskörnungen und Untermaterialien.

Vorinstalliert lässt sich das Kegelbrecher-Modul einfach transportieren und auf der Baustelle schnell in Betrieb nehmen. 

BILDERGALERIE

TECHNISCHE DATEN

KeyValue
Durchsatzleistung180 - 350 t/h*
Aufgabegröße max.220 mm (MC)
Brecher ArtKegelbrecher
Kegeldurchmesser1.300 mm
Spaltverstellunghydraulisch
Antriebskonzeptelektrisch
Leistung225 kW
Gesamtgewicht30.000 kg
Abmessungen L x B x H (Betrieb)7.051 x 6.652 x 5.208 mm
technische Änderungen vorbehalten
*Abhängig von Aufgabematerial und Brechereinstellungen

Optionen

KeyValue
Automax-Kegel X.C.
Automax-Kegel M.C.
Automax-Kegel F.
Kamera mit Bildschirm am Bedienpult

PRODUKTVIDEO

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

Haben Sie Fragen? 

Rufen Sie uns an: 08335 9895-0
oder schreiben Sie uns: info@koelsch.de

Kontakt
Ihr direkter Kontakt zu KÖLSCH.